klartext home

Was macht gute Lautsprecher aus? 3 Aspekte

Woran erkennt man gute Lautsprecher? „Geschmackssache“, liest man in manchen Fachforen nur. Wir bewerten das ein bisschen differenzierter. Lassen Sie sich überzeugen.

Die drei wohl wichtigsten Aspekte für gute Lautsprecher sind der Klang, das Aussehen beziehungsweise Design und die Funktionalität. Da wird wohl jeder zustimmen. Denn gute Lautsprecher sollen heute längst nicht mehr nur guten Sound produzieren.

Was gute Lautsprecher ausmacht – der Klang

Geht es um Details bei der Frage, was gute Lautsprecher klanglich ausmacht, erfährt man im Fachhandel oder in Fachforen oft wenig Unterstützung. Klang sei Geschmackssache, heißt es dann häufig nur lapidar.

Dabei gibt es durchaus einige wichtige Basics: Gute Lautsprecher sollten zuallererst einmal das Musik- beziehungsweise Tonsignal naturgetreu wiedergeben. Denn die Musiker und die Fachleute im Tonstudio haben sich ja natürlich Gedanken gemacht, wie ihre Musik bzw. ihre Aufnahme klingen soll. Schlechte Lautsprecher können das Original schnell mal total verfälschen. Im Extremfall bekommt Adele dann plötzlich einen Hauch Helene Fischer oder umgekehrt. Und das wollen weder Musiker noch Hörer.

Der naturgetreue Lautsprecher sollte deshalb die Basis sein. Hat man hier eine entsprechende Vorauswahl getroffen, kann nun durchaus im nächsten Schritt der individuelle Geschmack einfließen. Dann gilt tatsächlich: Hören ist Geschmackssache, denn es ist eine Sache des Herzens und nicht des Verstandes.

Nun kann man entscheiden, ob man lieber einen Lautsprecher möchte, der die Musik möglichst so klingen lässt, als befinde man sich wirklich auf einem Konzert und könnte den Sänger live hören. Andere lieben klare Höhen und klassische Musik. Hier macht es beispielsweise Sinn, einen Lautsprecher zu wählen, bei dem besonders Seiteninstrumente klar und exakt sauber aufgelöst werden und hohe Frauenstimmen wunderbar leicht klingen. Dann gibt es natürlich noch die Liebhaber grooviger Musik, die Bässe im Bauch spüren wollen – auch hier gibt es passende „Experten“ unter den Lautsprechern.

Was gute Lautsprecher ausmacht – die Funktionalität

Lautsprecher erfüllen nicht mehr nur einfach die Funktion der Tonwiedergabe. Sie sollen oft auch wasserdicht, klein und gut transportierbar sein – dabei aber natürlich nichts an Klang-Intensität und Qualität verlieren.

Es gibt viele kompakte gute Lautsprecher. Aber je kleiner ein Lautsprecher ist, desto schneller kann er doch auch überfordert sein. Leider wird das vom Marketing der Hersteller gerne verschwiegen. Ein überanstrengter Lautsprecher klingt nicht mehr gut. Bei einem leistungsschwachen Lautsprecher mit zu kleinen Lautsprecher Chassis in einem zu großen Raum spielen sich leicht Verzerrungen ein, der Sound klingt komisch, schräg und ist einfach nicht mehr wirklich schön. Das trifft auch bei zu großer Lautstärke zu. Der kleine Lautsprecher kann dann zwar laut – aber nicht mehr schön.

Gerade bei kleinen Geräten sollten Sie vor dem Kauf deshalb besonders kritisch prüfen, ob Sie Ihren Lieblingssound in voller Klangqualität genießen können.

Was gute Lautsprecher ausmacht – das Design

Das richtige Design gibt es nicht. Wählen Sie einfach das Design aus, das zu Ihnen und Ihrem Stil passt. Bei klartext home können Sie gute Lautsprecher in verschiedensten Lautsprecherdesigns wählen. Und wir versprechen: Egal, wie er aussieht – er wird auf jeden Fall ein guter Lautsprecher sein.

Einige Beispiel für unsere Lautsprechertypen

*Jonathan Mitschele fügt die Lautsprecherbeispiele ein*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen (Nachzulesen auf der Seite Datenschutz)